Gemeindeabstimmung an den Urnen am 13.12.2020

11.11.2020

Ersatz für die Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2020

Abstimmung über das Budget 2021 und den Steuerfuss sowie den Beitritt zum «Re-gionalpark Chasseral» für den Zeitraum 2022-2031

Aufgrund der hohen und aktuell stark steigenden Corona-Infektionszahlen hat das Re-gierungsstatthalteramt Biel/Bienne allen gemeinderechtlichen Körperschaften im Ver-waltungskreis Biel/Bienne die Möglichkeit eingeräumt, anstelle einer Gemeindeversammlung Urnengänge durchzuführen.

Gemäss dem Beschluss des Regierungsstatthalteramtes Biel/Bienne vom 27.10.2020 sowie gemäss den Bestimmungen des Reglements über das Abstimmungs- und Wahlverfahren vom 20.06.2011 der Einwohnergemeinde Evilard hat der Gemeinderat beschlossen, am Sonntag dem 13. Dezember 2020 eine Abstimmung an den Urnen über das Budget 2021 und den Steuerfuss sowie den Beitritt zum «Regionalpark Chasseral» für den Zeitraum 2022-2031 durchzuführen.

Folgende Fragen werden gestellt:

1) Befürworten Sie das Budget 2021 mit einem unveränderten Steuerfuss von 1,52 und einer unveränderten Liegenschaftssteuer von 1,00 ‰?

2) Befürworten Sie den Beitritt zum «Regionalpark Chasseral» für den Zeitraum 2022-2031, der mit einem Beitrag von 4 Franken pro Einwohner/-in und Jahr finanziert wird?

Mit ihrem Stimmzettel erhalten die Wählerinnen und Wähler eine Botschaft des Gemeinde-rates.

Schweizerinnen und Schweizer, die seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaft sind und das 18. Altersjahr zurückgelegt haben, sind stimmberechtigt. Personen, die wegen Geisteskrankheit oder Geistesschwäche entmündigt sind, sind vom Stimmrecht ausge-schlossen. (Art. 24 der Gemeindeordnung vom 20.06.2011).

Der Gemeinderat


 

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Route Principale 37
2533 Evilard


Telefon: 032 329 91 00
Telefax: 032 329 91 01
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag

09.00–12.00
14.00–17.00

Dienstag

09.00–12.00
14.00–17.00

Mittwoch

geschlossen
14.00–18.00

Donnerstag

09.00–12.00
14.00–17.00

Freitag

07.30–14.00
durchgehend